Hier beginnt der Hauptinhalt dieser Seite

Gartenbau Pflanze

Etwa ein Prozent der landwirtschaftlichen Fläche wird gartenbaulich genutzt. Hier finden Sie Informationen rund um den Gartenbau.

Biodiversität im Gartenbau fördern – wie geht das? Biodiversität und Gartenbau

Die Biodiversität ist in schlechtem Zustand. Mit geeigneten Maßnahmen kann auch der Gartenbau dazu beitragen, die Biodiversität zu erhalten und zu fördern.

Bewässerungssteuerung mit künstlicher Intelligenz im Freilandgemüsebau

Der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) im Gartenbau birgt ein enormes Potenzial bei der Optimierung von Prozessen. Das Projekt „GeoSenSys“ lässt erahnen, dass KI künftig eine wichtige Rolle bei Entscheidungen in Bewässerungsfragen spielt.

Belichtung im Gartenbau: LEDs setzen neue Akzente

LEDs werden als Leuchtmittel für den Gartenbau zunehmend gefragter: Sie haben eine deutlich höhere Energieeffizienz als herkömmliche Leuchten und bieten darüber hinaus noch weitere Vorteile.

Kunststofffolien im Gartenbau

Bei der Erzeugung von Gemüse – allen voran Spargel – und Erdbeeren ist ein Anbau ohne Kunststofffolie heute kaum noch vorstellbar. Folien haben zahlreiche Vorteile, sind aber auch problematisch für die Umwelt.

Stickstoffdüngung im Freilandgemüsebau optimieren

Die Düngung ist ein Bereich im Gemüsebau, der ganz besonderes Augenmerk erfordert. Wie sie optimiert werden kann wurde im Projekt „Optimierung der Stickstoffdüngung im Freilandgemüsebau“ untersucht. Wir stellen Ihnen die Ergebnisse vor.

Torffreie Produktion im Zierpflanzenbau

Im Zierpflanzenbau wird das Thema Torfersatz immer wichtiger. Wie gut torffreie und torfreduzierte Substrate in der Praxis funktionieren, untersuchte das Projekt „Torfersatzstoffe im Gartenbau“. Ein teilnehmender Betrieb berichtet von seinen Erfahrungen.

Kultursubstrate: Die Zukunft gehört nachwachsenden Rohstoffen

Der Abschied von Torf in Kultursubstraten wird kommen. Die Folgen: Mehr Vielfalt auf dem Substratmarkt und ein erhöhter Kommunikations- und Beratungsbedarf. Wir haben nachgefragt: Wo liegen Chancen und Hemmnisse?

Bodenmüdigkeit – Das Rätsel der Nachbaukrankheit

Wachstumsdepressionen, schlecht ausgebildete, verbräunte Wurzeln und verzweifelte Baumschuler: Die Nachbaukrankheit gehört zu den dringlichsten Pflanzenschutzthemen.

Frostschutz im Obstbau

Welche Methoden schützen vor Spätfrost? Von Frostschutzberegnung bis Hubschraubereinsatz – wir geben einen Überblick über die Vor- und Nachteile von neun Frostschutz-Methoden im Obstbau.

Stadtbäume mit Zukunft

Vor allem dauerhafte Hitze und Trockenheit setzen vielen Stadtbäumen zu. Wie kann man ihnen helfen? Und wie sieht der Stadtbaum der Zukunft aus? Wir haben bei einer Expertin nachgefragt.

Der Asiatische Laubholzbockkäfer – Gefräßige Bedrohung für viele Laubbäume

Der Asiatische Laubholzbockkäfer gehört zu den gefürchtetsten Gehölzschädlingen überhaupt. Spezielle Spürhunde helfen bei der frühzeitigen Identifikation eines Befalls. Doch was ist im Falle eines Fundes zu tun und mit welchen Kosten sind die notwendigen Maßnahmen verbunden?

Zertifizierung im Gartenbau

Welche Labels sind wirklich entscheidend für Ihren Betrieb? Ein Blick hinter die Kulissen zeigt, warum sich der Aufwand einer Zertifizierung lohnen kann. Erfahren Sie außerdem, was Sie bei der Wahl von Zertifikaten beachten sollten.

Regionalität - Eine Chance für Gärtnereien mit Eigenproduktion

Frisch, nachhaltig, Regional! Die Eigenproduktion im Gartenbau – Chance für kleine Gärtnereien oder Risiko? Erfahren Sie, was für oder gegen die Eigenproduktion spricht und warum Marketing ein entscheidender Erfolgsfaktor ist.

Pflanzenschutz im Gewächshaus

Pflanzenschutzmaßnahmen im Unterglasgartenbau stellen besondere Anforderungen an die Geräte, denn das Erregerspektrum ist groß, die Flächen klein und die Wirkstoffmengen entsprechend gering. Moderne Pflanzenschutztechnik kann helfen.

Staudenbeete richtig anlegen

Staudenbeete das ganze Jahr über: Wie Sie mit cleveren Pflanzkonzepten und minimaler Pflegeaufwand bunte Vielfalt in Ihren Garten bringen. Erfahren Sie, wie Staudenpflanzungen als selbstregulierende Systeme funktionieren, die auch im Winter ein Blickfang sind.

Qualität von Schnittblumen sichern

Lange haltbare Schnittblumen sichern die Kundenzufriedenheit. Zur Haltbarkeit tragen viele Faktoren bei, von der Pflanzenqualität über Lieferung und Verarbeitung bis zur Pflege beim Kunden.