Springe zur Hauptnavigation Springe zu den wichtigen Themen Springe zum Inhalt
Suche schließen

Tierwohl in der Mutterkuhhaltung

Die Mutterkuhhaltung repräsentiert nur einen kleinen Teil der deutschen Rinderwirtschaft, hat sich in den vergangenen 20 Jahren jedoch als landwirtschaftlicher Wirtschaftszweig etabliert.

zum Artikel

Im Fokus

Aktiver Frostschutz im Obstbau

Die meisten Obstarten mögen es warm und sonnig. Dennoch profitieren Obstbaubetriebe keineswegs vom Klimawandel. Denn durch die zunehmende Erwärmung treiben die Gehölze früher aus und sind dadurch länger durch Spätfröste gefährdet.

zum Artikel

Solidarische Landwirtschaft – eine Alternative für landwirtschaftliche Betriebe

Solidarische Landwirtschaft – kurz Solawi genannt – ist ein alternatives Landwirtschaftsmodell, das auf dem gemeinsamen Wirtschaften von Landwirten und Verbrauchern basiert und beiden Seiten Nutzen bringt. 

zum Artikel

Die neue Düngeverordnung

Die Düngeverordnung wurde 2017 grundlegend überarbeitet, mit dem Ziel, die Effizienz der Düngung zu erhöhen, die Gewässerbelastungen zu verringern und die Ammoniakemissionen zu reduzieren. Was das für die Praxis bedeutet, erläutert diese Broschüre.

Herunterladen

Neue Einkommenskonzepte im Naturschutz

Ob Biodiversität, Wasser- oder Klimaschutz - die Aufgabenfelder für Landwirte im Naturschutz wachsen. Der Vertragsnaturschutz bietet passende Instrumente, um Einkommensinteressen der Landwirtschaft und öffentliche Naturschutzinteressen auszugleichen.

zum Artikel

Die Bestäubungsleistung der Bienen

2016 gab es in Deutschland 115.000 Imkerinnen und Imker, Tendenz steigend. Als wichtigstes Ergebnis der Bienenhaltung wird häufig die Produktion von Honig und eventuell noch von Wachs angesehen.

zum Artikel

Weitere BZL-Info-Angebote

Logo Bildungsserver Agrar. Klick führt zum Bildungsserver Agrar.

Informationen zur Aus-, Fort- und Weiterbildung in den Grünen Berufen +
Fachzeitschrift B&B Agrar

Auswahl an BZL-Broschüren. Klick führt zu BLE-Medienservice in neuem Fenster.

Broschüren, Zeitschriften, und Bildungsmaterialien des BZL