Springe zur Hauptnavigation Springe zu den wichtigen Themen Springe zum Inhalt
Suche schließen

Bodenpreise: Warum sie steigen

Die Pacht- und Kaufpreise für Agrarland haben in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Praxis-agrar.de hat den Bodenexperten Andreas Tietz vom Thünen-Institut befragt, was die Gründe dafür sind und ob ein Ende in Sicht ist.

zum Artikel

Aktuelles

Junge Weizenpflanzen auf Acker

14.01.2019 Warum auch Ackerland durch Plastik verschmutzt ist

Die Umweltverschmutzung durch Kunststoffe betrifft auch landwirtschaftliche Flächen. Das belegt eine aktuelle Studie der Universität Bayreuth.

zur Nachricht

Mann neben Landmaschine

03.01.2019 (Bio-)Sojaanbau: sechs Gründe, warum er zunehmen wird

3.900 ha Sojabohnen wurden 2018 in Deutschland angebaut. Im Vergleich zu den Flächen von Mais oder Getreide ist diese Zahl zwar bescheiden, aber der jährliche Zuwachs verläuft seit Jahren mehr oder weniger rasant.

zur Nachricht

20.12.2018 Die Folgen eines Verbots der Anbindehaltung

Der Bundesrat hat sich für ein Verbot der ganzjährigen Anbindehaltung ausgesprochen. Was das für die betroffenen Milchviehbetriebe und den Strukturwandel bedeutet, hat das Thünen-Institut ermittelt.

zur Nachricht

Gesamtbetriebliches Haltungskonzept Schwein - Mastschweine

Wie können Haltungssysteme für Mastschweine zukünftig gestaltet werden, damit sie tierfreundlich, umweltgerecht und wettbewerbsfähig sind? Die BZL-Broschüre stellt Lösungsansätze vor, die von einer bundesweit zusammengesetzten Expertengruppe erarbeitet wurden.

Herunterladen

Im Fokus

Erste Bodenzustandserhebung: So viel Humus steckt unter deutschen Äckern und Wiesen

Die Erhebung zeigt auch, dass Fruchtbarkeit und Klima leiden, wenn der durchschnittliche Ackerboden an Humus verliert. Wie können also Humusvorräte erhalten und der Humusaufbau gefördert werden?

zum Artikel

Wege für die Vermarktung von Althühnern

Im Rahmen des EIP-Projektes "Biohuhn" wurden innovative Produktlinien für die Vermarktung von Bio-Althennen entwickelt.

zum Artikel

Zwischenfrüchte: Ein Gewinn für Betrieb und Umwelt

Der Anbau von Zwischenfrüchten hat nicht nur pflanzenbauliche Vorteile, auch die Umwelt profitiert davon. In der Praxis ist ihr Potential aber noch längst nicht ausgeschöpft.

zum Artikel

Weitere BZL-Info-Angebote

Logo B&B Agrar. Klick führt zum Online-Auftritt der Zeitschrift.

B&B Agrar 6-2018: Die Zeitschrift für Bildung und Beratung

Auswahl an BZL-Broschüren. Klick führt zu BLE-Medienservice in neuem Fenster.

Broschüren, Zeitschriften, und Bildungsmaterialien des BZL