Springe zur Hauptnavigation Springe zu den wichtigen Themen Springe zum Inhalt
Suche schließen

Tier

Schweinehaltung

Schweinehaltung in Deutschland

Nach der Milcherzeugung ist die Schweinehaltung der zweitwichtigste Betriebszweig der Landwirtschaft in Deutschland. Immer weniger hochspezialisierte Betriebe managen immer größere Tierbestände.

zum Artikel

Grundlagen der ökologischen Schweinehaltung

Die Schweinehaltung spielte im ökologischen Landbau lange Zeit eine untergeordnete Rolle. In den letzten Jahren sind die Nachfrage und damit auch die Erzeugung von Ökoschweinefleisch aber deutlich gestiegen.

zum Artikel

Schwanzbeißen beim Schwein

Schwanzbeißen bei Schweinen ist eine weltweit bekannte Verhaltensstörung, die sowohl in konventionellen als auch alternativen Haltungsverfahren auftreten kann.

zum Artikel

Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration

Nach dem deutschen Tierschutzgesetz ist noch bis zum 31.12.2018 die Kastration männlicher Ferkel bis zum siebten Lebenstag ohne Betäubung erlaubt.

zum Artikel

Innovative Haltungssysteme in der Schweinehaltung

Strengere Auflagen und sich verändernde Rahmenbedingungen im Bau- und Umweltrecht und auch beim Tierwohl erschweren deutschen Schweinehaltern das Wirtschaften immer mehr. 

zum Artikel

Sorgen vor den Auswirkungen der Afrikanischen Schweinepest

Deutsche Landwirte fürchten große finanzielle Einbußen, wenn die Afrikanische Schweinepest (ASP) sich weiter ausbreitet, nach Deutschland gelangt und hiesige Schweinebestände befällt.

zum Artikel